Der jährliche Hiatus-Moment

Dieses Jahr ist der Hiatus-Moment am Dienstag, 27.8. um 22.40 Uhr. Die Meditation dauert von 22.10 bis 23.10 Uhr.

“The extremely pure conscious reality transcends all talk of succession and its absence.” Abhinavagupta

Jeder Prozess hat eine zyklische Struktur, welche in den Schriften des kaschmirischen Shaivismus detailliert beschrieben wird. In jedem Ablauf gibt es eine Pause oder Auszeit, welche Hiatus (engl.) genannt wird. In diesem Moment steht alles still und eine Lücke in der Struktur entsteht. Diese Pause ermöglicht einen Zugang zur Stille und zur Transzendenz, die hinter jedem Phänomen steht. Während dieses Stillstands ist es leicht, die Energie neu auszurichten und dem Prozess, der nach der Pause weiterläuft, einen neuen Impuls zu geben.

Am 27. August ist der jährliche Hiatus dieses Kalenderjahres, genau um 22.40 Uhr. In der Regel ist der Stillstand jedes Kalenderjahres Ende August. Zu diesem Anlass organisieren wir eine Meditation, die zum Ziel hat, in die Stille des Moments einzutauchen. Uns eröffnet sich die Möglichkeit, uns neu zu orientieren oder auch den laufenden Prozessen einen neuen, bewussten Impuls zu geben.

Die Meditation dauert eine Stunde von 22.10 bis 23.10 Uhr und wird durch passende Musik unterstützt. Zu Beginn gibt es eine kurze Einführung zum Thema, beginnend um 21.50 Uhr. Der Anlass ist offen für alle und kostenlos.

Hiatus_2019_1200